​© 2019 by Susanne Hügel

Creative Commons Zero (CC0) licensed pictures and videos by www.pexels.com & www.coverr.co

Impressum  Datenschutz

Innovationsbarometer der

deutschen Immobilienwirtschaft

Das Innovationsbarometer untersucht den Transformationsdruck der Immobilienwirtschaft und damit die Notwendigkeit zur Anpassung durch Innovationen. Die Studie wird jährlich erhoben, um die Situation der Immobilienunternehmen und transformatorischen Herausforderungen darzustellen. Wesentliche Einflussfaktoren für den Transformations-druck sind neue Technologien, sich verändernde Kundenwünsche, steigende Regulierungen durch das gesetzliche Umfeld und erschwerter Wettbewerb durch zunehmend gleichartige Produkte. Mittels einer qualitativen Forschungsmethode werden in Fokusgruppen-Interviews mit Experten aus den Teilgebieten Immobilien-management, Beratung, Investment und Finanzierung relevante Daten für die Gefährdungsanalyse der Immobilienwirtschaft ermittelt. Da die Immobilienwirtschaft eine sehr heterogene Struktur aufweist und stark von Transaktionsaktivitäten und der Bestandhaltung geprägt ist, geht das Innovationsbarometer auf die Sektoren im Einzelnen ein. 

Die Studien sind am REMI der EBS Universität entstanden und wurden in Zusammenarbeit mit der Real I.S. AG durchgeführt.

Download: